Lernen1.jpg Lernen2.jpg banner2.jpg Editorial.jpg 2-jpg.jpg 4-jpg.jpg
PreviousNext

Lernen Fallbeispiele

Gedankenstark | Lernen


  1. Schüler | Konzentriertes Arbeiten bei Schularbeiten

Der Kunde, 10 Jahre alt, steht vor dem Schulwechsel. Sehr viel Druck lastet auf ihm und den Eltern. Die kommenden Schularbeiten entscheiden über den möglichen Eintritt ins Gymnasium. Der Kunde klagt über Versagensängste und Konzentrationsprobleme bei Testsituationen, Schlafstörungen und "Zappelig- sein".

Coachingkonzept
Der Kunde erlernte individuell auf ihn abgestimmte Methoden und Techniken, wie er sich vor Stressfaktoren abgrenzen und den Zugang zu seinen Stärken erweitern und beibehalten kann. Nach 10 Mental Coaching Terminen war es dem Kunden möglich, eigenständig - ohne fremde Hilfe (!), seine Konzentration und sein Selbstvertrauen zu aktivieren und zu steigern. Während der Schularbeiten konnte er so mit seinen ganz persönlichen Tricks eine innerliche Wohlfühlatmosphäre schaffen, welche ihm ermöglichte den gelernten Stoff abzurufen und ruhig niederzuschreiben.

Feedback des Kunden
Der Kunde berichtete immer wieder, dass ihm das Mental Coaching sehr viel Spaß machte und er sich durch seine Mentaltechniken viel besser konzentrieren könne. Seine geheimen Tricks funktionieren super. Er ist zwar schon noch ein wenig nervös vor den Schularbeiten, aber während dieser, kann er sich sehr gut auf die Aufgaben konzentrieren. Es macht auch viel Spaß die Tricks immer wieder in neuen Situationen aus zu probieren. Die Eltern berichten sichtlich erleichtert über die positive Entwicklung ihres Kindes. Er wirkt motiviert und interessiert. Die Erfolge in der Schule sprechen für sich.



  1. Maturantin | Vertrauen in eigene Fähigkeiten

Maturantin, 18 Jahre, befindet sich in der Maturavorbereitung. Zwei Unterrichtsfächer bereiten ihr große Schwierigkeiten, viel Zeit geht dafür verloren. Sie droht den Überblick zu verlieren. Sie ist unruhig, die schulischen Anforderungen drohen sie zu erdrücken, sie hat keinen Plan mehr, ihre Motivation schwindet...
In diesem Chaos vernachlässigt sie ihre Gesundheit, sie ernährt sich ungesund, schläft zu wenig und macht keinen Sport mehr.


Coachingkonzept

Strukturieren des Lernstoffes, erlenen von Lern- Merk- und Abruftechniken, erfahren von Entspannungsübungen in unterschiedlichster Form und zurückgewinnen des Vertrauens in die eigenen Fähigkeiten  die stellten die Eckpfeiler des Coachings dar.


Feedback der Kundin

Die Kundin fand nach und nach wieder zu ihrem Vertrauen, die bevorstehenden Anforderungen zu meistern. Mit Hilfe der Lern- Merk- und Abruftechniken konnte sie sich wieder fürs Lernen motivieren. Alles wurde plan- und daher auch überschaubar. Mit Hilfe der Entspannungstechniken konnte sie sich selber immer wieder vom erhöhten Stresslevel herunter holen, sie achtete vermehrt auf ihre Körpersignale´- was wiederum ein sensibleres Körperbewusstsein auslöste.
Die Kundin war sehr dankbar über die erlernten Mentaltechniken.
Nach den 13 Coachingeinheiten durfte ich die junge Kundin (in größeren zeitlichen Abständen) bis zur erfolgreich bestandenen Matura weiterbegleiten...!

Read more

Kontaktieren Sie mich

Hallo, mein Name ist Angelika Amann
Über dieses Formular können Sie mich kontaktieren.
Ich freue mich Ihre Anfragen, Anliegen und Anregungen zu lesen.

 

Angelika Amann
Akad. Mental Coach
Dipl. Lebens- u. Sozialberater
Bregenz
Austria